Navigation und Service der Landwirtschaftlichen Rentenbank

Springe direkt zu:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen


 


Einzelabschluss HGB

Aus der Bilanz in Mrd. Euro

 

Bilanz­summe Forder­ungen an Kredit­institute Forderungen an Kunden Schuld­ver­schrei­bungen und andere fest­verzins­liche Wert­papiere Verbind­lich­keiten gegen­über Kredit­instituten Ver­briefte Verbind­lichkeiten Fonds für allgemeine Bankrisiken Eigen­kapital
2017: 90,8 2017: 60,5 2017: 6,9 2017: 15,9 2017: 2,7 2016: 76,9 2017: 3,2 2017: 1,2
2016: 86,3 2016: 57,8 2016: 6,0 2016: 17,8 2016: 3,1 2016: 70,0 2016: 3,1 2017: 1,2

Aus der GuV in Mio. Euro

Zins­über­schuss Ver­waltungs­aufwen­dungen Betriebs­ergebnis vor Risiko­vor­sorge/ Be­wertung Risiko­vor­sorge/ Be­wertung Jahres­über­schuss
2017: 305,6 2017: 69,3 2017: 223,8 2017: 162,8 2017: 61,0
2016: 318,7 2016: 61,1,8 2016: 254,4 2016: 195,4 2016: 59,0
Bilanz­gewinn Cost-Income-Ratio in % Mitarbeiter­innen und Mit­arbeiter Gesamtkapitalquote in % Kernkapitalquote
2017: 15,3  2017: 27,6  2017: 285 2017: 29,7 2017: 27,8
2016: 14,8  2016: 21,9  2016: 282 2016: 25,7 2016: 23,2


Die Rating-Agenturen bewerten die langfristigen Verbindlichkeiten der Rentenbank jeweils mit einem Triple A - der bestmöglichen Bonität:

Moody's Investors Service Standard & Poor's Fitch Ratings
Langfrist-Rating: Aaa Langfrist-Rating: AAA Langfrist-Rating: AAA
Kurzfrist-Rating: P - 1 Kurzfrist-Rating: A -1 + Kurzfrist-Rating: F1 +